REHASPORT



Wir bringen 

Sie in Bewegung ……… 


Rehabilitationssport, kurz Rehasport  genannt, stellt eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Reha dar. Rehasport wird gemäß der gesetzlichen Verankerung von den Kostenträgern zeitlich befristet finanziert.

In aller Regel erhalten Sie eine Kostenzusage von 50 Übungsstunden a 45 Minuten für einen Zeitraum von 18 Monaten.

Zu unseren umfangreichen Rehasportangeboten zählen sowohl Trocken- als auch Wassergymnastik- Gruppen. Auf diese Weise kann Rehasport Ihre Gesundheit stärken:

- beim Rehabilitationssport werden die unterschied-   lichsten Funktionen des Körpers trainiert:                 Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination,           Gleichgewicht

- krankheitsbedingte Einschränkungen können           besser überwunden werden.

- Alltagsbelastungsfähigkeit wird gesteigert

- das Risiko an Folgeerkrankungen zu erleiden wird   reduziert

- die gesundheitlichen Selbstmanagement-                 Fähigkeiten werden verbessert


Was müssen Sie tun? 

Sie benötigen eine Verordnung zum Rehabilitastionssport nach § 44 SGB.
Eine solche Verordnung kann Ihnen Ihr Hausarzt, Fachärzte für Orthopädie oder Neurochirurgie, bzw. ein Arzt für physikalische und rehabilitive Medizin ausstellen. Nach Erhalt der Verordnung benötigen Sie lediglich noch die Genehmigung Ihrer Krankenkasse. Mit dem genehmigten Rezept können Sie sich dann zeitnah bei uns anmelden:

Tel. 05623-93 00 88 oder info@rueckenfit.de 

         

….wir bringen Sie in Bewegung, versprochen